nach oben
Thomas Maulbetsch - Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim bei Mosbach
  A   | B | C | D | E | F | G |

Einzelunternehmen

Die Vererbung eines Einzelunternehmens unterliegt keinen Begrenzungen und folgt der Erbeinsetzung aus dem Testament. Der Erbe kann die Firma des Erblassers fortführen, und zwar mit oder ohne einen die Nachfolge zum Ausdruck bringenden Zusatz. Wird die Firma fortgeführt, so haftet der Erbe persönlich für alle Geschäftsschulden. Dabei hat er keine Möglichkeit der Haftungsbeschränkung auf den Nachlass, da die handelsrechtliche Haftung hier die erbrechtliche Haftung auf den Nachlass ausschließt.

← zurück
In Kooperation mit:

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. Stiftung Childaid Network OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen