nach oben
Thomas Maulbetsch - Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim bei Mosbach

Kontakt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.
*Name + Vorname
*E-Mail oder Telefon
Betreff:

*Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten entsprechend meiner Anfrage verarbeitet werden.


Kontakt
  A   | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Rentenvermächtnis

Beim Rentenvermächtnis erhält der Vermächtnisnehmer eine lebenslange oder zeitlich befristete Rentenzahlung vom Erblasser zugewandt. Der Erblasser kann beispielsweise eine Vermächtnissumme dergestalt als Vermächtnis zuwenden, dass der Vermächtnisnehmer monatlich einen Geldbetrag für eine bestimmte Zeit erhält. Der Begünstigte wird dadurch versorgt. Vielfach erfolgt dies auch in dem Rahmen, in dem der Vermächtnisnehmer berechtigt ist, innerhalb der sozialrechtlich anrechnungsfreien Beträge Gelder zu erhalten. Hier muss dann eventuell auch über eine Dauertestamentsvollstreckung in diesem Zusammenhang nachgedacht werden, damit der Sozialstaat auf dieses Rentenvermächtnis nicht zugreifen kann.

← zurück
In Kooperation mit:

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. Stiftung Childaid Network OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.