nach oben
Thomas Maulbetsch - Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim bei Mosbach
  A   |

Übernahmevermächtnis

Beim Übernahmevermächtnis wird der bedachten Person ein Recht zugewendet, einen vermachten Gegenstand des Nachlasses für sich beanspruchen zu dürfen, ohne jedoch hierzu verpflichtet zu sein. Im Regelfall wird im Übernahmevermächtnis angeordnet, dass im Falle der Übernahme eine bestimmte Ausgleichssumme in den Nachlass zu bezahlen ist.

← zurück
In Kooperation mit:

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. Stiftung Childaid Network OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen