nach oben
Thomas Maulbetsch - Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim bei Mosbach
  A   | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O |

Indexierung

Der Verbraucherpreisindex für Deutschland beurteilt die Geldwertentwicklung. Er hieß früher Lebenshaltungskostenindex. Es wird dabei die durchschnittliche Preisentwicklung aller Waren und Dienstleistungen, die private Haushalte für Konsumzwecke kaufen, gemessen. Es wird dabei gemessen, inwieweit sich die Kaufkraft des Geldes im Zeitverlauf geändert hat. Die Indexierung ist im Erbrecht bei lebzeitigen Zuwendungen an Abkömmlinge im Bereich der Ausgleichung unter Kindern als Miterben bzw. bei der Ausgleichung bei Kindern im Pflichtteilsrecht zu beachten. Dabei muss der Wert der Zuwendung auf den Todestag umgerechnet werden.

← zurück
In Kooperation mit:

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. Stiftung Childaid Network OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen