nach oben
Thomas Maulbetsch - Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim bei Mosbach

Auslandserbrecht: Italien

Viele italienische Staatsbürger leben in Deutschland und haben sich mittlerweile Vermögen erarbeitet. Im Gegensatz hierzu haben viele Deutsche z.B. ein Häuschen in der Toskana.

Wie können Italiener in Deutschland ein wirksames Testament erstellen? Kann der Deutsche hier in Deutschland über sein Eigentum in Italien wirksam testieren oder muss er etwa nach Italien fahren und dort ein Testament erstellen?

Was passiert in einem Erbfall? Welches Recht ist anzuwenden? Italienisches oder deutsches Recht oder vielleicht sogar Beide?

Viele Fragen, die im Verhältnis zu Italien, selbst für die Erbrechtspezialisten nicht immer einfach zu beantworten sind.

Unproblematisch ist die Feststellung des anzuwenden Erbrechts. Seit dem 17.08.2015 gilt innerhalb der EU die sog. Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO). Diese besagt, dass das Erbrecht des "letzten gewöhnlichen Aufenthaltsorts" anzuwenden ist. Lebt ein Deutscher seit Jahren in Italien, gilt für ihn jetzt das italienische Erbrecht. Er kann aber in einem Testament das Recht von Deutschland wählen. Dies ist dann in Italien bei der Nachlassabwicklung zu beachten und anzuwenden.

Problematik sind die unterschiedlichen Grundlagen der Rechtssysteme beider Länder. In Italien ist beispielsweise das romanische Recht die Grundlage. Folge ist, dass es in Italien keinen Erbvertrag oder ein gemeinschaftliches Ehegattentestament gibt. Auch muss in Italien die Erbschaft innerhalb einer Frist ausdrücklich angenommen werden.

Sie sehen, dass eine testamentarische Regelung oder Nachlassabwicklung mit Bezug nach Italien schwierige Einzelprobleme bedingt. Bei allen Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.


In Kooperation mit:

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. Stiftung Childaid Network OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen