Thomas Maulbetsch - Fachanwalt für Erbrecht in Obrigheim bei Mosbach

Meine Vorträge

28. Februar
2018

Thema: VHS-Walldürn Vortrag "Berliner Ehegattentestament"

Herr Fachanwalt für Erbrecht Thomas Maulbetsch wird am Mittwoch, 28.02.2018 das (Berliner) Ehegattentestament in der Frankenlandschule, Zimmer 023, Keimstr. 22-24, 74731 Walldürn darstellen.

 

Was verbirgt sich hinter einem (Berliner) Ehegattentestament?

Welche Fallstricke lauern?

Welche Voraussetzungen und Inhalte hat diese Art des Testaments?

Wie gestalte ich es steueroptimal?

Muss das Pflichtteilsrecht beachtet werden?

Kann das Testament nach den Tod eines Ehegattens noch abgeändert werden?

 

Es wird auf die Fallstricke bei dieser Fallgestaltung und die unterschiedlichen familiären Verhältnisse anhand von zahlreichen Fallbeispielen eingegangen werden.

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Vortrag ist kostenlos.

Ort, Location: Frankenlandschule, Keimstr. 22-24, 74731 Walldürn
Veranstaltungsbeginn: 19.00



06. März
2018

Thema: WWF-Vortrag Erbrecht- und Testamentsgestaltung

Herr FAErbR Thomas Maulbetsch wird am Dienstag, 06.03.2018 im Kulturzentrum Brunsviga, Großer Saal, Karlstr. 35, 38106 Braunschweig für den WWF Deutschland einen kostenlosen Vortrag halten. Folgende Themen werden in dem Vortrag vorgestellt:

  • WWF Deutschland - allgemeine Informationen über die Naturschutzarbeit des WWF Deutschland

  • Vorsorgende Verfügungen - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

  • Die gesetzliche Erbfolge - wer erbt, wenn es kein Testament gibt

  • Das Testament - wie schreibe ich ein rechtsgültiges Testament und wann ist es besser, einen Notar aufzusuche

  • Das Ehegattentestament - auch Berliner Testament genannt

  • Wie ist das Pflichtteilsrecht geregelt

  • Testamentsvollstreckung und Aufbewahrung

  • Was passiert, wenn der WWF Deutschland erbt

 

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort, Location: 38106 Braunschweig, Kulturzentrum Brunsviga, Großer Saal, Karlstr. 35
Veranstaltungsbeginn: 18.00
Preis: 0.00€



07. März
2018

Thema: WWF-Vortrag Erbrecht- und Testamentsgestaltung

Herr FAErbR Thomas Maulbetsch wird am Mittwoch, 07.03.2018 im Hannover Congress Centrum, Blauer Saal, Theodor-Heuss-Platz 1, 30175 Hannover für den WWF Deutschland einen kostenlosen Vortrag halten. Folgende Themen werden in dem Vortrag vorgestellt:

  • WWF Deutschland - allgemeine Informationen über die Naturschutzarbeit des WWF Deutschland

  • Die gesetzliche Erbfolge - wer erbt, wenn es kein Testament gibt

  • Das Testament - wie schreibe ich ein rechtsgültiges Testament und wann ist es besser, einen Notar aufzusuchen

  • Das Ehegattentestament - auch Berliner Testament genannt

  • Wie ist das Pflichtteilsrecht geregelt

  • Testamentsvollstreckung und Aufbewahrung

  • Was passiert, wenn der WWF Deutschland erbt

  • Vorsorgende Verfügungen - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

 

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort, Location: 30175 Hannover, Hannover Congress Centrum, Blauer Saal, Theodor-Heuss-Platz 1
Veranstaltungsbeginn: 18.00



13. März
2018

Thema: ERBINI-Vortrag - "Wie schreibe ich mein Testament"

Herr Fachanwalt für Erbrecht Thomas Maulbetsch referiert am Dienstag, 13.03.2018 im Gemeindezentrum St. Stephan, Schofersaal, 76133 Karlsruhe zum Thema "Wie schreibe ich mein Testament".

Die Grundlagen des Erbrechts und der Folgen falscher bzw. falsch formulierter Testamente werden anschaulich dargestellt. Hintergrund ist, dass nach einer Umfrage etwa 80 % der ohne fachliche Hilfe formulierten Testamente das mit dem Testament verfolgte Ziel nicht erreichen. Anhand zahlreicher Fallbespiele wird erläutert, welche Fallen lauern und was es alles bei der Testamentserstellung zu beachten gibt.

Oft wird übersehen, dass Pflichtteilsansprüche und Erbschaftsteuerzahlungen entstehen können und welche katastrophalen Folgen das Entstehen einer Erbengemeinschaft nach sich ziehen kann.

Für den kostenlosen Vortrag sind keine juitischen Vorkenntnisse nötig.

Ort, Location: Schofersaal, Gemeindezentrum St. Stephan, Ständehausstr. 6, 76133 Karlsruhe
Veranstaltungsbeginn: 17.00



14. März
2018

Thema: ERBINI-Vortrag "Wie schreibe ich mein Testament"

Herr Fachanwalt für Erbrecht Thomas Maulbetsch referiert am Mittwoch, 14.03.2018 im Pfarrheim Heilig Kreuz, Augustinergasse 1, 76829 Landau zum Thema "Wie schreibe ich mein Testament".

Die Grundlagen des Erbrechts und der Folgen falscher bzw. falsch formulierter Testamente werden anschaulich dargestellt. Hintergrund ist, dass nach einer Umfrage etwa 80 % der ohne fachliche Hilfe formulierten Testamente das mit dem Testament verfolgte Ziel nicht erreichen. Anhand zahlreicher Fallbespiele wird erläutert, welche Fallen lauern und was es alles bei der Testamentserstellung zu beachten gibt.

Oft wird übersehen, dass Pflichtteilsansprüche und Erbschaftsteuerzahlungen entstehen können und welche katastrophalen Folgen das Entstehen einer Erbengemeinschaft nach sich ziehen kann.

Für den kostenlosen Vortrag sind keine juitischen Vorkenntnisse nötig.

Ort, Location: Pfarrheim Heilig Kreuz, Augustinergasse 1, 76829 Landau
Veranstaltungsbeginn: 17.00



10. April
2018

Thema: VHS-Adelsheim Vortrag "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"

Herr Rechtsanwalt Thomas Maulbetsch wird am Dienstag, 10.04.2018 in Adelsheim in der Martin-von-Adelsheim-Schule, Obere Eckenbergstr. 1, 74740 Adelsheim einen Vortrag zu den Thematiken "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Notfallvorsorge zu Lebzeiten" halten.

Eine Notlage durch Unfall oder Krankheit, die zu einer eigenen Handlungsunfähigkeit führt, kann jeden von uns treffen. Für solche Situationen muss jeder Erwachsene eine Vorsorgevollmacht haben. Fehlt sie, bestellt das Betreuungsgericht einen Betreuer, der dann die Entscheidungen trifft. Um diese Situation der Fremdbestimmung zu vermeiden, zeigt der Referent auf, was bei der Erstellung und Gestaltung einer Vorsorgevollmacht zu beachten ist.

Weiter wird die mittlerweile gesetzlich geregelte Patientenverfügung erläutert. Hier hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 06.07.2016 hohe Voraussetzungen für die inhaltliche Wirksamkeit ausgesprochen.

Mit zahlreichen Praxistipps wird der mögliche Inhalt dargestellt und ein Problembewusstsein geweckt.

Juristische Vorkenntnise sind bei diesem kostenlosen Vortrag nicht erforderlich.

Ort, Location: Martin-von-Adelsheim-Schule, Obere Eckenbergstr. 1, 74740 Adelsheim
Veranstaltungsbeginn: 19.00



24. April
2018

Thema: WWF-Vortrag Erbrecht- und Testamentsgestaltung

FAErbR Thomas Maulbetsch wird am Dienstag, 24.04.2018 im Freiburger Hof, Humboltsaal, Humboltstr. 2, 79098 Freiburg für den WWF Deutschland einen kostenlosen Vortrag halten. Folgende Themen werden in dem Vortrag vorgestellt:

  • WWF Deutschland - allgemeine Informationen über die Naturschutzarbeit des WWF Deutschland

  • Die gesetzliche Erbfolge - wer erbt, wenn es kein Testament gibt

  • Das Testament - wie schreibe ich ein rechtsgültiges Testament und wann ist es besser, einen Notar aufzusuchen

  • Das Ehegattentestament - auch Berliner Testament genannt

  • Wie ist das Pflichtteilsrecht geregelt

  • Testamentsvollstreckung und Aufbewahrung

  • Was passiert, wenn der WWF Deutschland erbt

  • Vorsorgende Verfügungen - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

 

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort, Location: 79098 Freiburg, Freiburger Hof, Humboltsaal, Humboltstr. 2
Veranstaltungsbeginn: 18.00



25. April
2018

Thema: WWF-Vortrag Erbrecht- und Testamentsgestaltung

FAErbR Thomas Maulbetsch wird am Mittwoch, 25.04.2018 im Erbacher Hof, Ketteler Saal, Grubenstr. 24-26, 55116 Mainz für den WWF Deutschland einen kostenlosen Vortrag halten. Folgende Themen werden in dem Vortrag vorgestellt:

  • WWF Deutschland - allgemeine Informationen über die Naturschutzarbeit des WWF Deutschland

  • Die gesetzliche Erbfolge - wer erbt, wenn es kein Testament gibt

  • Das Testament - wie schreibe ich ein rechtsgültiges Testament und wann ist es besser, einen Notar aufzusuchen

  • Das Ehegattentestament - auch Berliner Testament genannt

  • Wie ist das Pflichtteilsrecht geregelt

  • Testamentsvollstreckung und Aufbewahrung

  • Was passiert, wenn der WWF Deutschland erbt

  • Vorsorgende Verfügungen - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

 

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort, Location: 55116 Mainz, Erbacher Hof, Ketteler Saal, Grubenstr. 24-26
Veranstaltungsbeginn: 18.00



09. Mai
2018

Thema: VHS-Buchen Vortrag "Testamentsvollstreckung im Testament"

Herr Fachanwalt für Erbrecht Thomas Maulbetsch wird am Mittwoch, 09.05.2018 im VHS-Haus Nr. 2, Kursraum oben, Kellereistr. 31, 74722 Buchen einen Vortrag zum Thema "Testamentsvollstreckung um Testament - Arbeitsentlastung der Erben und Friedensstiftung" halten.

Werden mehrere Miterben im Testament eingesetzt, kommt es vielfach beim Vorliegen einer Erbengemeinschaft zum Streit. Dieser Streit kosten Zeit, Geld und Nerven.

Diesen Streit kann der Erblasser mit der Anordnung einer Testamentsvollstreckung vermeiden. Der Testamentsvollstrecker wickelt dann den Nachlass anhand der Angaben des Erblassers ab und es kommt zu keinem Streit innerhalb der Miterben. Mit der Testamentsvollstreckung können auch die Erben entlastet werden. Vielfach wohnen diese weit weg oder sind bereits selber alt und haben eigene gesundheitliche Probleme. Auch hier kann ein Testamentsvollstrecker den Nachlass für die Erben abwickeln.

Diese Möglichkeiten und die zahlreich lauernden Fallstricke erklärt der Referent anhand von zahlreichen Praxisbeispielen und versucht, die Angst vor der „Vollstreckung" zu nehmen, damit diese sinnvolle Testamentsgestaltung öfters genutzt wird.

Juristische Vorkenntnisse sind bei diesem kostenfreien Vortrag nicht erforderlich.

Ort, Location: VHS-Haus 2, Kursraum oben, Kellereistr. 31, 74722 Buchen
Veranstaltungsbeginn: 19.00



Top Rechtsanwalt - Focus 2017
In Kooperation mit:

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V. Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Mediation im Erbrecht
Empfohlen durch:

WWF Christoffel Blindenmission Verband Wohneigentum e.V. OM Deutschland GBA Ships Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen